VW Kübel

Es muß kurz nach der Jahrtausendwende gewesen sein, als mein damaliger Arbeitskollege Klaus mich morgens mit den Worten begrüßte "ich hab dir mal alles ausgedruckt was bei ebay zum Thema VW angeboten wird... das waren damals so 700 Seiten Papier... heute wärs wohl ein ganzer Wald...naja, Papier durchschauen war dort mein Job, zuständig für Retouren, Reklamationen, Gutschriften und Messeware, hatte ich einen Teilzeitjob neben meiner beginnenden Selbstständigkeit bei einer Partyartikelfirma..also beim Frühstück das mal begonnen durchzuackern... recht gelangweilt stieß ich so bei Seite 14 auf einen Kübel... geschweißt, lackiert, Chromfelgen, Rammbügel Eigenbautrittbretter...Verdeck mit Gestänge fehlt, Tüv abgelaufen...  ... ich steh gar nicht so auf Kübel aber DER... der is ja mal hübsch ...1800 Mark Startgebot... stand seit ca. 10 Stunden drin... damals hat ebay noch Spaß gemacht, der persönliche Kontakt wurde gepflegt, man gab seine Telefonnummer in der Auktion mit an.. kurze Rede, 3 Tage später hab ich ihn geholt, 2000Mark, Top Deal... habe ich heute noch,

Erster Schritt war natürlich dem Ding ein  Dach zu verpassen... wenn man schon dabei ist kann man auch gleich ein wenig choppen... Reserverad eingelassen in der Haube, was eine Änderung des Tanks nach sich zog.

Persenning für den kompletten Innenraum

Eigenbau Armaturenbrett mit 911er Blecheinsatz und 911er Instrumenten Sitze 5er BMW erste Generation

So hab ich den Wagen 7 Jahre im Einsatz gehabt

Mittlerweile befindet sich der Kübel seit ein paar Jahren im Neuaufbau mit einigen drastischen Änderungen, wie z.B einem selbstlamminierten festen Hardtop, was mehr Geschwindigkeit verkraftet und die Zurrösen überflüssig macht.
Umbau auf Subarutechnik,mit 2.2ltr, Wasserboxer, 136PS,  liegende Käferscheinwerfer, BMW 02 Rückleuchten , etwas mehr Tieferlegung  um nur ein paar Merkmale zu nennen... an dieem Projekt tut sich immermal sporadisch was... wie Zeit und Lust ist.
Hier das fertige Hardtop, vorgebaut mit einer leichten Blechkonstruktion und einer Lage Diagonalgelegematte... wird mit Kunstleder bezogen. Hintere Kotflügen neu, Schraubkante nach außen versetzt, dadurch Verbreiterung on ca. 3cm.
Felgen sind Käfer Radkappenfelgen in 7x15 et 0 und 8x15 et 0

mittlerweile ist ein 2. Satz Türen besorgt und die Türgriffe wurden entfernt. Die Sicken oben gehen nun durch....

Umbau auf liegende Käferscheinwerfer, mit verkürzten Lampentöpfen. Obere Tragarme für nNegativsturz



Die neue Front...

Kühlerkasten mit Wärmeableitblech..

Durch den Kühlerkasten passt die alte Haube nicht mehr.. eine Neue wird angepasst.. natürlich wieder mit versenktem Reserverad..


Armaturenbrett neu bezogen

Motor eingepasst... Das Heckblech wurde abnehmbar gestaltet, der Heckbereich in Blech weiter runter und gerade gezogen..

frisch laminiert

Käferlenkrad auf 30cm. verkleinert..

Alternativlenkrad...