BMW Z3 Roadster


Letztes Jahr machten einige hier aus dem Forum mit mir einen Stand auf der Motor Show in Essen..(Das war noch im Fusselforum, wo ich diesen Bericht angefangen habe und ihn für hier rauskopiert hab. )... da das gut aufgenommen wurde und gut ankam, werden wir das dieses Jahr natürlich wiederholen, schließlich gilt es ja den 3. Platz bei den Clubständen zu verteidigen :-)

Außerdem wird der ehemalige" DFT" gerade wieder reanimiert mit neuem Konzept und anderen Begriffen hinter den Kürzeln, ebenso Markenoffen, war doch der ehemalige DFT eher ein reiner VW Zusammenschluß...

Selbstredend muß ein neues Projekt her , ähnlich wie man keine 2 mal mit demselben Kleid auf eine Gala geht, stellt man auch ab und an mal was Neues auf Messen....

so lief mir Ende März DAS da über den Weg, ne, sagen wir ich habe das so gesucht, weil gewollt...

Bild

Jetz wird der Ein oder Andere denken, hä?? Hat der se noch alle? Hatter nich gelesen was oben bei der Rubrik steht, watt soll die Kiste denn hier???
Nun, nur die Ruhe, das wird. Am Saisonkennzeichen sieht man, am Sonntag is der letzte Fahrspaßtag... und Montag geht es los, da reiß ich ihn auseinander und wenn alles so läuft wie vorbereitet und mit den entsprechenden Zulieferen besprochen, steht er am 1. 12. bei uns am Stand.... und ich freu mich jetzt schon riesig auf die Kommentare des Fachpublikums :top:

Dann wollen wir mal...
so, mit vollem Körpereinsatz is die Kiste fast soweit zerlegt wie benötigt.... heut nochmal dann dürfts soweit durch sein. dann rückts Schweißgerät an.... Bild

leer....

Bild


Sitzprobe.......

Bild


Umbau Gurtumlenkung, Gurtrolle verbleibt am Platz, Rohre abgeschnitten, Plastikblenden gechopped, jetzt unter Fahrzeugniveau...
Die Bügel sind beim Z nicht vorgeschrieben, sie waren immer teuer zugekaufte Sonderausstattung , es gibt auch das Leistungsstärkste Model ohne Bügel und das Schwächste mit .

Bild

Rundherum blank gemacht, Schweißvorbereitung....

Bild

Platz für Neue Rückleuchten geschaffen....

Bild

Rangetastet bis zur endgültigen Position....

Bild

Optionen austesten...

Bild


heute Rückspiegel bearbeitet....

Bild

Bleche geschnitten.....

Bild

und angefangen zu schweißen.....

Bild

heute das schöne Wetter ausgenutzt und mal nachmittags bei herrlichster Sonne gewurstelt....

Alle Löcher rundrum jetzt zu...

Bild

Haube markiert, Loch angezeichnet , grob ausgeschnitten

Bild

passgenau ausgeschliffen...

Bild

passt...

Bild

wird noch etwas tiefer in der Haube verschwinden....

Bild


Heute Arschtag, sprich alles hintenrum...
Seitenbleche Lampenträger, rechts und links...
ach nee, erstmal die blanken Stellen versiegelt...

Bild

jetz aber,,,

Bild

mit Lampe mal grob positioniert

Bild

so wirds denke ich im Finish...

Bild

rechts auch gegessen...

Haubengimmick-Design abgeschlossen...

Bild

Bestückt mit 3. Bremsleuchte und Nebelschlußleuchten ...

Bild

Ziel erfasst...

Bild



so, heut noch bissel Stoßstange gefummelt...

Bild

dann ne Runde gespachtelt und die Schweißnähte abgedichtet

Bild

und jetzt steht die Rübe beim Lacker des Vertrauens und wird geduscht

Bild


erstes Teil der Ausstattung fetig.... Persenning

Bild

Instrument ebenfalls fertig für den Lackierer...

Bild

Haube hinten fertig für den Lackierer....

Bild

Vordere Haube vermessen...

Bild

Anpassungsarbeiten am neuen Grill...

Bild


Armaturenbrett auch fertig für den Wiedereinbau....

Bild

noch ne wie ich finde schöne Materialnahaufnahme....



Bild

Bild

mal ein , zwei Bilder von innen... so langsam beginne diese Kleinwurstelarbeiten die man bis zum geht nicht mehr vor sich herschiebt....wie z.B der Grill vorne... dem gehts die Woche an den Kragen...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Bild

und damit sichs beim Lacker auch gelohnt hat, gleich ne 2. Variante noch mitlackieren lassen, ist auch fertig seit gestern....

Bild

Mal ne momentane Heckansicht...

Bild

Und der Hai hat jetzt auch Augen...

Bild

ach, Kofferraum innen is ja auch durch, Bowdenzuöffnung vom Inneraum funktioniert auch...

Bild

Arschfarbgestaltung abgeschlossen...


Bild

Bild

Bild

Scoop Tüvgerecht be -und verarbeitet....

Bild

Bild

Tankklappe versteckt...

Bild

Auspuffumgestaltung

Bild

Auspuffverblendung

Bild

Bild

so, jetzt haben wir hier auch mal den aktuellen Stand der Lage...

01.10.2013..und zack is fürs erste Spielzeug die Saison rum :-)) Nochmal ne ausgiebige Tour gestern gemacht und brav vor Ablauf des Tages ins Quartier gebracht. Jetzt kommt er schön in die Winterecke damit die kleinen Restarbeiten erledigt werden können... die nächsten noch schönen Tage des Jahres muß ich dann mit dem Buggy fahren... ach ich armer Kerl *fg*...

Bild

Bild

Bild

Z3 Front geändert...
zugegebenermaßen gefällt mir das was ich aus dem Roadster gemacht hab schon richtig gut... nur der Grill gefiel mir von Anfang an nicht wirklich... vor einiger Zeit hatte ich die passende Idee dazu die ich dann endlich heute mal umgesetzt hab... das hätte mir doch gleich so einfallen können:-))






Nach dem Ändern der Schnautze ging es endlich an die Seitenverkleidungen. Manchmal isswes wirklich ne Schwergeburt bis man die richtige Idee bekommt. Da ich mich mittlerweile mit den 2 Lautsprechern im Fußraum angefreundet habe, verabschiedete ich mich von der rollenden Disco im Roadster und gesteltete die Verkleidungen Flugzeuglike im Cargo-Stil ... kurzerhand wurden Haltenetze genäht und Rahmen geschweißt... und Ablage geschaffen...




Gleich dekoriert mit ner Original Schwimmweste aus ner Boing 747 fürs Personal...




Einnieten erschien mir logisch...




Wieder einen guten Schritt weiter... dann hab ich die Persenning noch ein wenig verfeinert das sie nich mehr flattert, das hat genervt...




diesen Winter gilt es noch die Kopfstützen zu bauen, ne Idee hab ich schon und hab mir dafür Patronenköcher besorgt und eingekürzt...




und wenn das geschafft is scheint der Wagen tatsächlich fertig zu sein...

Seit 2012 läuft der Wagen jetzt und nach der fast 4. vollendeten Saison muß ich sagen das der Roadster verdamt viel Spaß macht.. mittlerweile bin ich am Ziel und es sind auch die letzten Gimmicks offiziell eingetragen.. dafür mußte ich allerdings an das Ensemble der 3. Bremsleuchten nochmal ran und die Cadillac Streuscheiben gegen welche aus dem Opel Programm mit Prüfzeichen tauschen. Der Lohn dafür war die problemlose Eintragung der 4 einzelnen Bremsleuchten.











Pünktlich zur Saison 2016 gabs neue Räder.. irgendwie mausert sich die Brock B12 grad zur Haus und Hoffelge... is aber auch ein schönes Rad und verdamt angenehm sauberzumachen :-)