Mini...natürlich klassisch...

Der Mini für meine Maus... ihr Weihnachtsgeschenk 2014...

Das ergab sich so...sie fuhr ja anfang der 90er schon Mini. Damals ein Special Bj. 1980 den ich ihr mal gemacht hatte. Schönes Ding, hatte Bums, war ein Groschengrab und nach 6 Jahren hatte ich die Nase voll von dem Teil, weil man ja weiß:
Gott schütze mich vor Pest und Wind und Autos die aus England sind...
Ich konnte gar nicht so schnell schweißen wie er sich angestrengt hat zu rosten... er hatte irgendwann gewonnen... aber ich saß am längeren Hebel und hab ihn geschlachtet.... das war irgendwie keien so gute Idee...
Seitdem trauert sie ihm hinterher... !!!






So sah er damals aus...
Immer wenn sie einen Mini sieht zeigt sie mit dem Finger drauf und schaut mich an... letzten Sommer wurde es dann plötzlich etwas massiver als ich plötzlich von ihr diesen Satz hörte:
"Können wir nich den Simca verkaufen? Der gefällt mir eh nich so und aus dem Erlös krieg ich wieder nen schönen alten Mini"????
Da wußte ich plötzlich -jetzt wirds eng- jetzt mußte was suchen.. schnell....
Nach langem heimlichen ebay beobachten und Fühler ausstrecken wars anfang September endlich soweit.. der Ebayhammer fiel bei einem Mini den ich mal im vorbeigehen mit 1888€ "markiert" hatte um mal zu sehen wie hoch sowas geht und was ich investieren muß für einen klassischen 10 zoll Mini , fahrbereit, Oldtimergutachten, Tüv neu, einiges an Neuteilen... usw. umso erstaunter war ich nachdem mir eine Mail mitteilte .....viel Spaß mit Mini Bj.76 Tüv neu...
1760€ och.... na gut und ab gings Richtung Aschaffenburg. Da stand er der kleine Knuffel... der Verkäufer war ein wenig enttäsucht, das Oldtimergutachten von 2006 bescheinigte 4700€ und weniger wert sind die seitdem definitiv nicht geworden.... ein bischen stolz war ich schon und ich hatte bereits meine Weihnachtsbesorgung, besser gehts nich...

Hier isser... Mini Special, 1100ccm. 45 PS Baujahr 1976 als Linkslenker ausgeliefert nach Australien... 10 zoll und Mittelinstrument also genau so wie ein Mini zu sein hat...













Genau so eine Basis hatte ich mir vorgestellt... und sogar schon in der Wunschfarbe wie sie mein Schatz immer haben wollte ....British Racing Green , hier in der Variante von Aston Martin...
Da ich es diesmal richtig machen wollte und es einiges zu ändern gab, galt die Suche bestimmten Teilen und einem Lackierer mit Lust... die Teilejagd war einfach, auch wenn sie ein Arm und ein Bein gekostet hat, die Suche nach einem Lackierer war die Hölle und dauerte 4 Wochen, bis sich jemand fand der mir natürlich auch für einen Arm und ein Bein aus meiner Notlage half... Also ab dort in die halle und das Ding zerlegt und alle kritischen Stellen freigelegt und vorbereitet...








Selbstredend flog das 80er Jahre Supermarktparkplatz Glasdach in hohem Bogen aus dem Fahrzeug... und genauso selbstredend wurde der Ausschnitt vergrößert für ein Faltdach... aber kein Westfalia was auf dem Mini wie ich finde auch nicht gut aussieht auch wenns original ist, hier wird ein Twingo Faltdach verkleinert eingepasst



Zwischendurch dann mal nen Besuch beim Lacker um nach dem Rechten zu schauen....













noch schnell die Verkleidungen angepasst und die Löcher gebohrt vor dem Lacken...




Dann hieß es wieder warten.... und Weihnachten näherte sich mit großen Schritten... eine Woche vor Heiligabend war versprochener Termin, das wurd schonmal nix...am 20.12. 2014 wars dann soweit... der Kleine war grün und wieder auf dem Hof...










Kurzum, Vorarbeit und Lackierung sind perfekt ausgeführt... hammer, die ganze Kiste hat nich einen Staubeinschluß , hab zumindest noch keinen gefunden Nasen auch nicht, tolles Ergebnis... mit dem Karosseriebauer bin ich nicht zufrieden , da werden wir noch ein Gespräch suchen!! Jetzt aber erstmal zusammenbauen den Kleinen...,




Der Mini Profi hats sicher schon gemerkt, der Arsch bekam eine Alterungskur von MK2 auf MK1....




Mit viel Sorgfalt und ohne Hektik, da er sowieso Heiligabend nich fertig wird... hauptsache er sieht aus wie ein Auto... und das hab ich geschafft...,




Der erste neuen Schuh is auch montiert...
Revolution in 6x10 mit 19-55-10 Schnelläuferreifen....







Mittlerweile gehts innen gut vorwärts... Himmel is drin, Armaturenbrett Ober und Unterteile sind bezogen...







auch das von mir neu bezogene Mountney Lenkrad mit 27 cm. is schon an seinem Platz:-)))




Kofferraumausbau erledigt...



Haubenemblem für Kenner.-))




Traumhafter Zustand... wird grad zum Einbau vorbereitet 1275er Inno Cooper Armaturenbrett....



Wie sollte es bei mir anders sein... 914 er Sitze natürlich... den Kopfstützen beraubt und Ladylike gepolstert...




soweit so gut, das ist Stand momentan, bis zur Saison wird er natürlich pünktlich fertig sein...